Aktuelle Meldungen

Bild zum Weblog Bibelrätsel: Der einsame Schreiber
19.10.2015

Bibelrätsel: Der einsame Schreiber

Hier ist die Auflösung des Rätsels vom letzten Newsletters: Gesucht war THOMAS! Nun suchen wir einen ganz besonderen Mann, einen Jünger Jesu, der eine erstaunliche Wandlung vollzogen hat!

Der gläubige Mann, von dem hier die Rede ist, stieß schon früh zum Jüngerkreis Jesu. Gemeinsam mit seinem Bruder zeichnete er sich anfangs durch ein besonders ungestümes Verhalten sowie durch brennenden Ehrgeiz aus. Aufbrausend, wie er war, wurde er zuweilen auch „Donnersohn“ genannt. Dabei hatte er ein hohes Ziel vor Augen: Er wollte dereinst im Reich Gottes gleich neben Jesus sitzen. In diesem Sinne unterstützte ihn auch seine Mutter, die ein gutes Wort für ihn bei Jesus einlegen wollte. Verständlich, dass die anderen Jünger darüber nicht erfreut waren! Immer wieder kam es wegen der Frage, wer wohl der Größte unter ihnen sei, zu Streit. Ihr Herr und Meister ließ sich auch auf derartige Bestrebungen nicht ein, sondern bemühte sich, ihnen das Wesen der Nachfolge verständlich zu machen: Im Leben eines Christen zählen nicht Stolz und Überheblichkeit, sondern Demut und Liebe. Diese Eigenschaften zeigte jener Mann im Laufe seines Lebens immer stärker. Er wurde zu einem bescheidenen und liebevollen Jünger Jesu. Auch das Evangelium, das nach ihm benannt worden ist, zeichnet sich durch einen besonders tiefsinnigen und einfühlsamen Zugang zum Leben Jesu und seiner Botschaft aus. Bis heute finden Menschen darin Hoffnung für ihr Leben und Erkenntnis der Liebe Gottes. Besagter Jünger war ein fleißiger Schreiber: Er verfasste auch drei Briefe des Neuen Testaments sowie ein weiteres Buch der Bibel, das er schließlich einsam und in der Verbannung zu Papier brachte. Bis an sein Lebensende blieb er seinem Herrn und Meister treu und wurde so
zum Vorbild für Christen aller Zeit!

Wer ist hier gemeint?

Auflösung im nächsten Newsletter
Auflösung vom letzten Newsletter: Thomas