Aktuelle Meldungen

Bild zum Weblog Bibelrätsel:  Von Jesus begeistert
17.12.2014

Bibelrätsel: Von Jesus begeistert

Wer verbirgt sich hinter dieser Bezeichnung? Wagen Sie sich an unser Bibelrätsel und entdecken Sie interessante Persönlichkeiten des Alten und Neuen Testaments! Keine Sorge, wir machen es Ihnen nicht allzu schwer!

Er war von Beruf Fischer – ein Mann der Tat, der gelernt hatte, Wind und Wetter nicht zu scheuen. Vielleicht war es das, was ihm auch ein gewisses Maß an Selbstüberschätzung einbrachte. Denn eines war klar: Er ließ sich etwas nicht zweimal sagen, sondern war felsenfest davon überzeugt, Gefahren mutig zu trotzen und sich von nichts und niemandem von seinen Vorhaben abbringen zu lassen.

Vom Fischer wurde er zum Nachfolger Jesu – was sein Leben nicht weniger spannend machte. Ganz im Gegenteil! Das Leben mit Jesus war an Erfahrungen reicher als alles, was er zuvor gekannt hatte. Dabei erlebte er so manche Höhen - aber auch Tiefen. Denn sein Vertrauen zu sich selbst hatte ihn blind für die eigenen Schwächen gemacht, die nun, in der Nachfolge Jesu, sichtbar wurden. Dennoch war er davon überzeugt, seinem Herrn bis in den Tod treu zu bleiben.

Gerade mit diesem Vorhaben scheiterte er kläglich, als es darum ging, sich zu Jesus zu bekennen. Er griff lieber zu einer Lüge, um seine eigene Haut zu retten. Doch der Gesuchte ließ sich auch belehren bzw. Einsicht schenken. Er weinte bitterlich, als ihm sein Versagen in jener entscheidenden Nacht bewusst wurde. Und wie froh war er, als ihm später der auferstandene Jesus seinen „Misserfolg“ nicht nachtrug, sondern ihm sogar eine besondere Aufgabe bei der Gründung der ersten Christengemeinde anvertraute.

Aus einem stürmischen, von sich selbst überzeugten Jünger wurde schließlich ein glaubensstarker und demütiger Christ, der in seiner Liebe zu Jesus treu seinen Dienst verrichtete und – so sagt es die Legende – dabei auch seinen Tod fand. Von wem ist hier die Rede?

Auflösung im nächsten Newsletter!