Aktuelle Meldungen

Bild zum Weblog Blick hinaus: Fürbitte für Pervaiz Masih
19.10.2015

Blick hinaus: Fürbitte für Pervaiz Masih

Unser Gebetsliegen an Sie kommt aus Pakistan und handelt von einer von Konkurrenzdenken geprägten Anzeige an einen einfachen Arbeiter. Die Erfüllung dieser Bitte hat nicht lange auf sich warten lassen!

Als „Gefangenen des Monats Oktober“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) den pakistanischen Christen Pervaiz Masih benannt. Dem Ziegelei-Arbeiter wird vorgeworfen, den Koran beleidigt zu haben. Wie berichtet wird, hatte er den Auftrag erhalten, für einen Hausbau Sand zu liefern. Mehrere Konkurrenten stritten mit ihm um diesen Auftrag. Dann erstatteten sie Mitte August Anzeige wegen Verstoßes gegen den Blasphemie-Paragrafen (§295 C) des pakistanischen Strafgesetzbuchs. Dem Angeklagten droht die Todesstrafe oder lebenslange Haft.
Breaking News: Pervaiz Masih wurde wieder aus dem Gefängnis entlassen. Er bedankt sich für alle Gebete für ihn!