Aktuelle Meldungen

Bild zum Weblog Erlebt: Vom Gottesbild zur Selbstannahme
19.10.2015

Erlebt: Vom Gottesbild zur Selbstannahme

Wer sich ständig mit anderen vergleicht, führt selten ein zufriedenes und glückliches Leben. Wie Gott dabei hilft und die inneren Kämpfe auflöst, zeigt Ihnen unser Erfahrungsbericht!

Meine Erfahrung mit Gott betrifft zutiefst mein „Ich“. Viele lange Jahre habe ich mein Leben im Ringen um die Selbstannahme geführt. Die „anderen“ – sie waren immer besser, schon in der Schule, später dann während der Ausbildung und schließlich am Arbeitsplatz. Besser, schneller, geschickter, schöner…! Den ganzen Tag war ich mit Vergleichen beschäftigt, das schwang immer ein wenig mit. Die mangelnde Selbstannahme machte mich unglücklich, verkrampft und unsicher. Allmählich begann ich, mich für die Bibel zu interessieren. Darin fand ich, was mir noch nie so bewusst war: Gott ist der Schöpfer alles Lebendigen, also auch mein Schöpfer. Und Gott macht nur Meisterwerke, das ist klar! Ich begann, mich in einem neuen Licht zu sehen. Vielleicht war es gar nicht nötig, sich ständig mit anderen zu vergleichen? Ich bin noch auf dem Weg, aber das kann ich schon jetzt sagen: Gottes Wertschätzung schenkt mir inneren Frieden!