Aktuelle Meldungen

Bild zum Weblog Frischer Wind
04.03.2017

Frischer Wind

Eine Brise Wind kann uns bei hohen Temperaturen angenehme erfrischen. Was frischer Wind im Leben noch so alles bewirken kann, erfahren Sie hier!

Während ich im Büro sitze und diese Zeilen schreibe, bläst frischer Wind durch das geöffnete Fenster herein. Eine angenehme Erfrischung bei den frühlingshaften Temperaturen! Allerdings heißt es Maßnahmen zu ergreifen, damit Zettel und Karten nicht „davonflattern“. Ja, so eine Brise Wind kann einiges in Bewegung versetzen – auch in unserem Leben!

Das bringt mich zu der Frage: Lieben Sie Veränderungen? Fällt es Ihnen leicht, aus dem gewohnten Trott des Alltags auszubrechen? Vielen Menschen ist es ja lieber, wenn sich im Leben möglichst wenig ändert, vor allem, wenn gerade keine gravierenden Probleme zu bewältigen sind. Andere wiederum hoffen inständig auf eine Änderung ihrer Lebenssituation: endlich Arbeit zu finden, von einer Krankheit zu genesen, die Familie zusammen zu halten… Wer wünscht sich das nicht?

Immer wieder stecken wir in alten Gewohnheiten und starren Denkmustern fest. Es kann durchaus schwierig und mühsam sein, sich davon zu befreien. Loslassen ist gefragt! Wer loslässt, der hat die Hände (und das Herz) für Neues frei.

Vielleicht ist es bei Ihnen gerade an der Zeit, Gewohntes in Frage zu stellen und „frischen Wind“ in Ihr Leben einzulassen. Veränderungen können gut und sinnvoll sein, vor allem, wenn sie in Übereinstimmung mit dem, was Gott in der Bibel sagt, realisiert werden. Dahinter steht das Vertrauen, dass die Bibel die Basis für den christlichen Glauben ist. Darüber hinaus enthält dieses besondere Buch alltagstaugliche Ratschläge für uns. Wertvoll ist auch die Erfahrung, dass Gott immer einen Weg für uns hat – und einen Neuanfang schaffen kann.

Von solchen Erneuerungen berichtet auch unser Newsletter, der wieder dem Reformationsjahr 2017 gewidmet ist. Lesen Sie mehr über notwendige Veränderungen im Laufe der Kirchengeschichte – und lassen Sie sich davon zu Ihren ganz persönlichen „Reformen“ inspirieren!

Herzlich, Ihr HBI-Team