Logo www.bibelstudien.at

Newsletter vom 27.10.2015

Sehr geehrte Damen und Herren!

Vor kurzem stand ich vor einer Kirche und betrachtete den dort aufgestellten Schaukasten. Bilder von Krisenherden rund um die Welt waren darin zu sehen – und folgender Spruch zu lesen: „Sei ein Licht in dieser Welt!“ Dieser Satz machte mich nachdenklich, nicht nur, weil jetzt wieder die kalte Jahreszeit mit den kurzen Tagen und langen Nächten kommt. Wie gut ist es, an einem Herbst- oder Winterabend eine Kerze anzuzünden und sich mit einem guten Buch und einer Tasse Tee gemütlich hinzusetzen! Aber können wir das überhaupt angesichts der aktuellen Weltlage? „Sei ein Licht in dieser Welt“ – eine solche Aufforderung reicht über den eigenen Tellerrand hinaus. „Wir werden nichts ändern können“, mögen nun vielleicht die einen oder anderen einwenden. Ist dem so? Ja, ich persönlich habe keinen Einfluss auf den Kampf gegen terroristische Milizen, auf die allgemeine Not und das Elend der Menschen. Doch wir alle, Sie und ich, haben es in der Hand, dort, wo wir stehen, etwas zu bewegen. Mitmenschlichkeit beginnt im Kleinen. Einer älteren Nachbarin zuzuhören, wenn sie wieder von ihrem verstorbenen Ehemann erzählt und sich dabei die Tränen aus den Augen wischen muss, Begleitung beim Gang zu einer Behörde für einen ausländischen Bekannten, ein Geschenkepäckchen für ein Flüchtlingskind – es gibt so viele kleine und „unspektakuläre“ Zeichen der Liebe und Aufmerksamkeit, die dem anderen gut tun. „Sei ein Licht in dieser Welt“ – diese Einladung möchte ich in meinen heutigen Tag mitnehmen. Sie auch?

 

 
Bild Wir stellen uns vor: Deria Ban
Diesmal kommt unsere „gute Seele“ im IBSI-Team zu Wort: Frau Deria Ban berichtet von sich und ihrer Motivation, bei IBSI mitzuarbeiten!
 
Bild Unsere Kurse: „Immanuel“
Mit Gott durchs Leben zu gehen bewahrt nicht immer vor Schmerz und Leid. Doch Jesus ist „Immanuel“, der Gott-mit-uns. Von Lebenswegen verschiedener biblischer Personen und ihren Erfahrungen mit Gott handelt unser neuer Kurs „Immanuel“!
 
Bild Bibelrätsel: Der einsame Schreiber
An dieser Stelle wollen wir Ihnen die Auflösung des Bibelrätsels des letzten Newsletters bekannt geben: Gesucht war Thomas! Nun suchen wir einen ganz besonderen Mann, einen Jünger Jesu, der eine erstaunliche Wandlung vollzogen hat!
 
Bild So nicht!
Worauf kommt es beim Bibellesen an? Will ich damit (nur) mein Wissen erweitern? Oder darf Gott dabei mein Herz berühren? Unser heutiger Cartoon lädt zum Nachdenken ein…!
 
Bild Tipps zum Bibellesen: Welche Bibel soll ich nehmen
Ist es egal, welche Bibel ich für mein Studium des Wortes Gottes wähle? Welche Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen Übersetzungen? Unser „Tipp zum Bibellesen“ gibt Antwort!
 
Bild Erlebt: Vom Gottesbild zur Selbstannahme
Wer sich ständig mit anderen vergleicht, führt selten ein zufriedenes und glückliches Leben. Wie Gott dabei hilft und die inneren Kämpfe auflöst, zeigt Ihnen unser Erfahrungsbericht!
 
Bild Angefragt: Erlösung nur durch Jesus Christus?
Gibt es tatsächlich nur einen Weg, der zur Erlösung führt? Was ist mit Menschen, die noch nie von Jesus Christus gehört haben? Gehen Sie mit unserer Bibelfrage diesem spannenden Thema nach!
 
Bild An(ge)dacht: Die Tür zur Weide
Türen gehören zu unserem alltäglichen Leben. Im übertragenen Sinne sprechen wir von „verschlossenen“ oder „geöffneten“ Türen, wenn wir von Chancen oder Hindernissen reden. Was aber meint Jesus, wenn er sich mit der „Tür zur Weide“ vergleicht?
 
Bild Acker und Quelle
Gerade zu dieser Jahreszeit sehen wie immer wieder abgeerntete Äcker. Was hat das mit der Bibel zu tun? Und warum wird sie auch gerne als „Quelle“ bezeichnet? Lassen Sie sich von unserem Zitat auf eine Gedankenreise einladen!
 
Bild Blick hinaus: Fürbitte für Pervaiz Masih
Unser Gebetsliegen an Sie kommt dieses Mal aus Pakistan und handelt von einer von Konkurrenzdenken geprägten Anzeige an einen einfachen Arbeiter. Die Erfüllung dieser Bitte hat nicht lange auf sich warten lassen!
 
Bild Buchtipp: „Leben 2.0“
Wie gelingt mein Leben? Was macht ein erfülltes Leben mit Sinn und Ziel aus? Diesen Fragen geht unser heutiger Buchtipp mit dem Titel “Leben 2.0“ nach und findet erstaunliche Antworten in dem „Buch der Bücher“, der Bibel!
 

Impressum

Internationales BibelStudien-Institut | Prager Straße 287 | A 1210 Wien | Österreich

Tel: +43 1 31 99 300 | Mail: info@bibelstudien.at | Web: http://www.bibelstudien.at/